Spaß schlägt Schweinehund!

Seien wir ehrlich: Wer in einer Fitness-Anlage trainiert, muss sich gelegentlich quälen. Man erzielt nur sicht- und spürbare Erfolge, wenn man wöchentlich seinen inneren Schweinehund überwindet. Nicht nur der reine Gang ins Fitness-Studio kann Überwindung kosten, sondern vor allem das intensive Training an den Geräten.

Der Körper wehrt sich gegen Veränderungen und Muskeltraining ist eine Einflussnahme auf den Status Quo. Viele Trainierende machen eine Übung zehn Mal und sind der Meinung, das reicht. Doch um ein effek­tives Training zu gewährleisten, sollte man an sein Limit gehen – und das fällt nicht jedem leicht. Stellt man sich jedoch vor man trainiert nicht an den gewohnten Geräten, sondern steht in einem Ring mit einem eFIGHTING-Dummy, der einstecken will aber nicht austeilt, verändert sich die Einstellung zum Training enorm – der Schweinehund wird verdrängt und der Spaß steht im Vordergrund!

eFIGHTING ist das ideale fitness workout in Sachen Abwechslung, Innovation und Motivation. Denn es werden auf modernstem Weg alle fünf moto­r­ischen Grundeigenschaften (Schnelligkeit, Koordination, Flexibilität, Kraft und Ausdauer) auf spielerische Art und Weise trainiert. Sicher: eFIGHTING ist – wie die Benutzung von konventionellen Geräten – anstrengend. Doch die Anstrengung vergisst man spätes­tens beim ersten Betreten des Ringes. Durch das stetige Wechseln der Beweg­ungsabfolgen und der Anpassung der Geschwindigkeit wird man wöchentlich aufs Neue motiviert, besser zu werden. Auch, weil die Trainingsergebnisse ständig digital festgehalten werden und man sich dadurch mit den anderen eFIGHTERN messen kann.

65 % der Mitglieder von deutschen Fitness-Anlagen trainieren, um ihre Fitness zu steigern. Gefolgt von Abnehmen (20 %), Gesundheit fördern (17 %) und Muskelaufbau (16 %). (Quelle: Eckdaten 2013) Um diese Ziele zu erreichen bedarf es eines inten­siven Workouts, das Abwechslung, Spaß und Langzeitmotivation bietet. In den bisher 16 Anlagen, in denen eFIGHTING bundesweit verteilt angeboten wird, sind die Trainierenden sich einig: Diese Art von Training bringt einen an seine körperlichen Grenzen und macht dabei unglaublich viel Spaß.

„Ich bin ein Mensch der nicht leicht für etwas zu begeistern ist. Ich habe schon mehrere Fitness-Workshops und Fitness-Studios besucht, habe bisher nicht das gefunden, wo ich für mich sagen konnte: “Das ist es!“ Dann hörte ich Bekannte von eFIGHTING sprechen. Meine Bekannten sprachen mit solch einer Euphorie über eFIGHTING, da wollte ich unbedingt an einem Workshop teilnehmen. Gesagt, getan. Mein erster Workshop war klasse, ich bin nach dieser Stunde aus dem eFIGHTING-Club und dachte mir das erste Mal, heute habe ich etwas für meine Fitness getan. Mittlerweile gehe ich regelmäßig zum eFIGHTING und kann nur sagen, keine Stunde ist wie die vorherige. Hier wird Abwechslung geboten, die Trainer animieren, so dass man aus sich herausgeht. Ich versuche jedem, der Interesse zeigt, an meiner Begeisterung für eFIGHTING teilhaben zu lassen. Vielen Dank, Ihr seid ein großartiges Team und für Eure Zukunft wünsche ich Euch viele zufriedene „eFighter“ wie mich. „Das ist es!“
(Michael R., Trainierender Ladyfit Bamberg, via Facebook)

„Stressabbau und der Spaßfaktor stehen im Mittelpunkt der Trainierenden.“
(Silvio Reinfelder, Trainer Ladyfit Bamberg)

„Du merkst von Mal zu Mal, dass Du besser wirst!“
(Manuela Weber, Trainierende Ladyfit Bamberg)

„Man kann seine Wut rauslassen, ohne jemanden zu verletzen. Und konditionell ist es ein Hammer!“
(Sarah, Trainierende Ladyfit Bamberg)

„Es ist ein Riesenspaß! Man muss sich nur den richtigen Kopf auf dem Dummy vorstellen!“
(55-jährige Krankenschwester aus Bamberg)

Online Blättern – schauen Sie sich den gesamten Bericht an (Seite 22)

>> Artikel-Download

eFIGHTING Clubs

© 2017 eFIGHTING